Was ist Slippage Toleranz?

Die Slippage Toleranz bezieht sich auf die Differenz zwischen dem erwarteten Preis und dem tatsächlich erzielten Preis beim Abschluss eines Geschäfts. Wenn also Safemoon gerade stark gehandelt wird, kann es sein, dass der Preis sich so stark vom Anfangswert (zu Beginn der Transaktion) unterscheidet, dass das Geschäft nicht durchgeführt werden kann.

Um dieses Problem zu vermeiden, stellt man eine sogenannte „Slippage Toleranz“ ein, um in diesem Bereich handeln zu können.